Kreis-Einzelmeisterschaft 2019 / 20 in Ottensoos

Bei den Kreis-Einzelmeisterschaften in der langen Partie nahmen 12 Teilnehmer aus 4 Vereinen teil. Das ist eine sehr erfreuliche Anzahl.

Sieger wurde nach spanenden, aber letztendlich souverän gewonnen 5 Partien Lorenz Hofmann, der auch den wunderschönen Pokal in diesem Jahr gespendet hat.

Dahinter gab es viele überraschende Ergebnisse, wie das Remis von Gabi Walter gegen Ansgar Scherb oder das Remis von Bernhard Wöll gegen Rolf Reichel. Gabi wurde natürlich auch beste Spielerin, punkt-bester Spieler bis 1500 DWZ wurde Johannes Sittner vom SC Pegnitz / Creußen.

Das Turnier verlief sehr harmonisch. Der Spielort war wiederholt hervorragend geeignet, konzentriert seine Züge zu finden. Bleibt zu wünschen, dass zukünftig mehr Spieler wagen, den aktuellen Titelträger Lorenz auch zu fordern.

Anbei ein paar der Impressionen:

Kreis-Einzel_Ausschreibung_2019-20

  • Shredderchess

  • Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.