Kreis Schnellschachmeisterschaft 2020

Frank Röder ist Schnellschachmeister 2020 und wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht!

Die Schachfreunde Altdorf waren erstmalig der Ausrichter eines Kreisturniers und konnte mit der AWO, Feilturmgasse in Altdorf gleich eine passende Spielstätte bieten.

In dem mit 10 Teilnehmern gut besetzten Turnier gab es mit dem Siegertrio Frank Röder (1.Platz), Lars Fiedler (2.Platz) und Dr. Gerd Röder (3.Platz) sicherlich keine Überraschung, dennoch zeigte sich im einzelnen Spiel wieder einmal, dass es oftmals anders kommt. Der Neuzugang vom SC Hersbruck, Loghman Sanyari, punktete mit beeindruckendem Schachspiel und konnte sich auf Platz 5 vorschieben. Karsten Krebs zeigte sich in Bestform und hängte sich mit Platz 4 an das Siegertrio.  Top Spieler Jürgen Vennemann vom SC Hersbruck musste nach einem Patzer gegen Dieter Schiele seine Ambitionen auf den Titelgewinn abschreiben. Nachwuchsspieler Felix Neubert (10 Jahre!) konnte die Unachtsamkeit von Dieter Graf gleich in einen vollen Punkt umsetzen und Andre Simon musste sich diesmal mit einem einzigen Punkt zufrieden geben.

Die angehängte Tabelle zeigte wieder sehr nüchtern die Ergebnisse und verrät nichts von den vielen spannenden Partien in Altdorf.

Tabelle

Das ist eine Gallery… bitte aufs Bild klicken!

 

  • Shredderchess

  • Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.